Prothetik - Visodent dentalna medicina

Prothetik

FESTSITZENDE ZAHNPROTHESE


So eine Prothese ersetzt einen oder mehrere Zähne, egal ob aus ästhetischen oder funktionellen Gründen. Die festsitzende Prothese wird entweder an den zuvor vorbereiteten Zähnen oder an den Implantaten befestigt und kann vom Patienten selbst nicht herausgenommen werden.

Feste provisorische Zahnprothese – Interimprothese


Diese Prothese, gefertig aus synthetischem Material, dient dem Schutz der „Stützen” bis dieendgültige Prothese fertiggestellt wird.
Die „Stützen“ sind die abgeschliffenen, vorbereiteten Zähne.

Endgültige festsitzende Zahnprothese


Diese Prothese ersetzt endgültig Zahnelemente und kann vom Patienten selbst nicht entfernt werden. Solche festen Prothetikarbeiten können unterteilt werden in: Kronen (wird an einem Zahn oder einer Zahnwurzel befestigt), Brücken (werden an den benachbarten Zähnen befestigt) und Zahnprothesen auf Implantaten. In diese Arbeiten werden auch Veeners eingeteilt. Dies sind dünne Keramikschalen welche aus ästhetischen und funktionellen Gründen an die Frontzähne angebracht werden.
In den letzten Jahren hat de Computergestützte Anfertigung der Prothetik mit Hilfe der CAD/ CAM-Technologie an Bedeutung gewonnen.

Neben den traditionellen Metall-Keramik-Kronen oder mit Keramik umhüllten Metallstrukturen gibt es in der modernen Zahnmedizin neue Systeme die hervorragende funktionelle mit besten ästhetischen Charakteristiken verbinden, wie z.B: Zirkonkeramik.

HERAUSNEHMBARE PROTHESE


Unter dem Begriff “Prothese” verstehen wir die Prothesen die dem Ersatz aller Zähne einer Zahnreihe oder eines Teils der Zahnreihe dienen und vom Patienen herausgenommen werden können.

Die herausnehmbare Vollprothese besteht aus einer Kunsstoffgrundlage (Skelett) auf der man einzelne Zahnelemente aufbaut (aus Keramik oder auch Kunsstoff). Diese verwendet man bei Patienten denen Zähne und Zahnwurzeln einer ganzen Zahnreihe fehlen, so dass die Kaubelastung auf das Zahnfleisch und den Kieferknochen übertragen wird. Mit Verwendung von zusätzlichen Implantaten kann die Festigkeit und Sitz der Prothese signifikant verbessert werden.

Eine Teilprothese kann der Patient selbst herausnehmen. Sie besteht aus einem Metallskelett an dem die Ersatzzähne besfestigt sind. Solche Prothese wird eingesetzt wenn die Zonen ohne Zähne zu groß oder zu zahlreich sind, um sie mit einer fesitzenden Prothese zu ersetzen oder die verbleibenden Zähne nicht stabil genug sind, um eine solche zu tragen. Zur Befestigung im Mund werden Metallhaken benutzt.

FOTOGALERIE