Mundchirurgie - Visodent dentalna medicina

Mundchirurgie

ORALCHIRURGIE


In der oralen Chirurgie werden viele Verletzungen, Krankheiten und Probleme der Zähne, des Parodonts (weiche und harte Gewebe um den Zahn herum) und des Endodonts (Zahninneres) behandelt. Insbesondere wird sie angwendet bei:

• Entfernung von noch nicht oder nur teilweise durchgebrochenen Zähnen
• Weisheitszahnentfernung
• Zahnwurzelentfernung
• Apikotomie (Wurzelspitzenresektion)
• Entfernung der Wurzel- und Folikelzysten
• präprothetische Chirurgie (Sinuslift vor dem Einsetzen der Implantate)

Um mit maximaler Expertise an diese empfindlichen und komplizierten Eingriffe herantreten zu können, muss der Zahnarzt zusätzliche Fertigkeiten durch kontinuierliche Fortbildung und jahrelange Spezialisierung erlernen.
Die chirurgischen Eingriffe können je nach Wunsch des Patienten auch unter Narkose efolgen. Die Narkose wird unter Aufsicht des Narkosearztes durchgeführt.

Um die richitge Diagnose zu erstellen, werden meistens die Panorama-Aufnahmen des Gebisses durchgeführt. Dies erfolgt in unserer Klinik mittels digitaler Technologie, um die Strahlenexposition zu verkürzen.